Neue Zeitrechnung im Münchener Schiedsrichterwesen

Die Aufteilung der bisherigen Gruppe München in drei eigenständige Gruppen bringt für uns neue Herausforderungen, aber auch viele Chancen.

Besonders erfreulich für unserer ‚Bayern-Schiedsrichter’ ist die Berufung von drei Mitgliedern in die neuen Gruppen-Schiedsrichter-Ausschüsse.

Rudi Maurer wird ab sofort als stellvertretender GSO der neuen Schiedsrichtergruppe München-Süd wichtiges Bindeglied zwischen unserem Verein und dem Kreis München sein. Uli Goldmann wird als Lehrwart noch mehr positiven Einfluss auf die Ausbildung unserer Nachwuchs-Schiris nehmen können.

In der neuen Schiedsrichtergruppe München-Ost/Ebersberg sind wir mit Pantelis Gitoupulos ebenfalls im Gruppen-Schiedsrichter-Ausschuss bestens vertreten. Gleichzeitig gratulieren wir dem Pantelis nochmals offiziell zum Aufstieg in die Landesliga. Er wird ab dieser Saison auch als Assistent in der Regionalliga eingesetzt. Herzlichen Glückwunsch.

Die Kameraden Robert Schraudner als Bezirks-Schiedsrichterobmann sowie die Mitglieder im Sportgericht Gerd Hankel und Franz Stehberger werden uns mit ihrer Erfahrung weiterhin tatkräftig unterstützen und durch gezielte Schulungen die Leistungen unserer Schiedsrichter-/innen verbessern.

Euch allen wünschen wir viel Erfolg bei der Bewältigung Eurer Aufgaben.

Euer Vorstands-Team