Die starke Gruppe der Bayern Schiris(Fast) ganz im Zeichen der Bayern-Schiedsrichter stand am 12. November der diesjährige Festabend der Schiedsrichtergruppe München-Süd.

In einem sehr stimmungsvollen und würdigen Rahmen standen dabei die Ehrungen langjähriger, verdienter Schiedsrichter im Mittelpunkt. Ferdinand Friedrich als Mitglied im Bezirks-Schiedsrichterausschuß konnte kaum glauben, wie oft an diesem Abend unsere Bayern-Kameraden nach vorn auf das Podium gerufen wurden. In Anwesenheit unserer Spitzenschiedsrichter Pantelis Gitopoulos und Philipp Eisenmann wurde zunächst

Tobias Hauck

für 10 Jahre als Schiedsrichter geehrt.
Als Bezirksliga-Schiedsrichter gehört er auch zum Kreis unserer Spitzen-Schiedsrichter.

Zeljko Jurisic

für 25 Jahre als Schiedsrichter

Josef Sigl

für 40 Jahre als Schiedsrichter

Wilhelm Nutzinger

für 50 Jahre als Schiedsrichter

 Dann kamen die Geburtstags-Jubilare, bei denen unsere Kameraden auch wieder ganz vorn mit dabei waren:

 Rudi Maurer zum 70. (eigentlich ein paar Wochen zu früh)
 Wolf Drees  zum 75.
 Josef Sigl  zum 75.
 Dr. Helmut Schwaabe  zum 80.

Zum Schluß wurden die neuen Ehrenmitglieder ernannt. Und Toni Langhans als bereits langjähriges Ehrenmitglied der Schiedsrichtergruppe München-Süd konnte sich über drei neue Ehrenmitglieder aus dem Kreis der Bayern-Schiedsrichter freuen:

Gerd Hankel

Nicht nur als Schiedsrichter, sondern auch für seine langjährige Tätigkeit im Schiedsrichterausschuß
in der früheren Gruppe München sowie seine vielen Jahre als Vorsitzender des Kreissportgerichts München 1.

Rudolf Maurer Nicht nur als Schiedsrichter, sondern auch für seine langjährige Mitarbeit im GSA der Gruppe München-Süd.
Josef Sigl Auch nicht nur als Schiedsrichter, sondern insbesondere für seine unermüdliche Mitarbeit bei Organisation und Ablauf unzähliger Pflichtabende, Betreuer der Fussballmannschaft und wahrhaftiger‚ guter Geist‘ der Schiedsrichter-Gruppe München-Süd. So war ihm auch der lang anhaltende Beifall ‚seiner‘ Jungs aus der Fußballmannschaft von Herzen vergönnt.

 

EhrenmitgliederAuch von meiner Seite an dieser Stelle besonderer Dank und herzliche Glückwünsche an Euch alle. Jeder von Euch hat ein Stück dazu beigetragen, daß der FC Bayern München wieder mit Stolz und Anerkennung auf unsere Schiedsrichterabteilung schauen kann.

Der Dank geht aber auch an Dr. Walther Michl und sein Team in der Schiedsrichtergruppe München Süd für die hervorragende Vorbereitung und würdevolle Gestaltung dieses Abends, der nicht nur unseren Bayern-Schiedsrichtern noch lange Zeit als ein ganz besonderer Tag  in Erinnerung bleiben wird.