Philipp EisenmannNachdem Pantelis Gitopoulos nach einer sehr guten Saison leider durch eine extrem fragwürdige Bewertung in seinem letzten Bayernliga-Spiel am eigentlich verdienten Aufstieg in die Regionalliga knapp vorbeischrammte, kommen nun sehrpositive Nachrichten von Philipp Eisenmann.

Nach einer erneut überzeugenden Saison ist Philipp in die Bayernliga aufgestiegen. Hierzu ein ganz herzlicher Glückwunsch von Präsidium und Abteilungsleitung. Zusätzlich wurde Philipp in der B-Junioren Bundesliga vom Assistenten zum Spielleiter berufen. Damit haben wir seit vielen, vielen Jahren endlich wieder einen Kameraden als aktiven Schiedsrichter auf der DFB-Liste. Auch hierzu, lieber Philipp, unseren herzlichen Glückwunsch. 

Nicht minder erfreulich ist die Meldung, daß Silas Kempf mit gerade einmal 17 Jahren innerhalb eines Jahres den Durchmarsch von der Kreisliga in die Landesliga geschafft hat. Es ist eine absolute Seltenheit, daß ein Schiedsrichter in solch jungen Jahren den Aufstieg von der Bezirksliga in diese Leistungsklasse schafft. Doch mit seinem souveränen Auftreten auf dem Platz hat Silas gezeigt, daß er das Zeug dazu hat, in den nächsten Jahren noch deutlich weiter zu kommen. Diese Leistung ist umso bemerkenswerter, da Silas so quasi nebenher auch noch sein Abitur bestanden hat. Auch Dir, lieber Silas, darf ich hierzu die herzlichen Glückwünsche von Präsidium und Abteilungsleitung aussprechen.

Abgerundet werden diese Erfolge durch weitere positive Nachrichten aus den unteren Leistungsklassen: Daniel Gutmann und Ludwig Hitzinger haben jeweils den Aufstieg von der Kreisklasse in die Kreisliga geschafft. Auch zu dieser Leistung ein sehr herzlicher Glückwunsch von der Abteilungsleitung und viel Erfolg für die kommende Saison in Eurer neuen Leistungsklasse.