Bayern-Schiris beim Ehrungstag stark vertreten

Brueckner Urkundenüberreichung

Leider konnte Abteilungsvorstand Gert Mauersberger wegen eines schon lange geplanten Urlaubes am diesjährigen Ehrungstag im festlich geschmückten Business-Club der Allianz Arena nicht teilnehmen. Er wäre stolz gewesen auf das Auftreten unserer Schiedsrichter.

Vier von Ihnen wurden von unserem Präsidenten Uli Hoeness gemeinsam mit den beiden Vizepräsidenten Dr. Dieter Mayer und Walter Mennekes im Rahmen dieser wieder sehr gelungenen Veranstaltung für ihre langjährige Treue zum Verein und unserer Schiedsrichterabteilung ausgezeichnet.

Ehrentag 2017

Allen voran wurde Gerd Brückner zum neuen Ehrenmitglied des FC Bayern ernannt. Nach Franz Wengenmayer (Mitglied seit 69 Jahren) und Paul Mehringer (Mitglied seit 67 Jahren) ist Gerd Brückner nun das dritte Ehrenmitglied unserer Abteilung. Es war sicher ein ganz besonderer Moment in seinem Leben, hierfür von unserem Präsidium ausgezeichnet zu werden. Für seine langjährigen Verdienste um das Schiedsrichterwesen gebühren ihm an dieser Stelle auch noch einmal der Dank und die Anerkennung seitens der Abteilungsleitung.

Gleiches gilt aber auch für die anderen geehrten Mitglieder unserer Abteilung.

Helmut Brückl jr. wurde für seine 50-jährige Mitgliedschaft geehrt, Heinz Oswald und Robert Schraudner für jeweils 35 Jahre. Robert Schraudner war die letzten 35 Jahre nicht nur als Schiedsrichter für unseren Verein unterwegs. Der Bankkaufmann ist zudem als Vorsitzender des Bezirks Oberbayern zugleich Mitglied im Vorstand des Bayerischen Fußballverbandes. Leider konnte Robert aufgrund anderweitiger Verpflichtungen an dieser äußerst gelungenen Veranstaltung nicht teilnehmen.

Mit einem vorzüglichen Essen und einem gemeinsamen ‚Mannschaftsfoto‘ aller Geehrten auf der Haupttribüne der Allianz-Arena wurde ein denkwürdiger Tag für alle Teilnehmer beschlossen.