Robert SchraudnerSeit drei Jahren ist eine sehr erfreuliche Entwicklung in der Schiedsrichterabteilung zu beobachten. Nachdem unsere Spitzen-Schiedsrichter über viele Jahre hinweg nicht über die Bezirksliga hinauskamen, sind sie nun regelmäßig bis hinauf in der Bayern- und Regionalliga im Einsatz.

Abseits des Spielfeldes finden wir inzwischen aber auch viele unseren Kameraden in den Gremien des Verbandes.

Ganz herzlich dürfen wir an dieser Stelle unserem Abteilungsmitglied Robert Schraudner gratulieren. Als Nachfolger des unerwartet verstorbenen langjährigen Bezirksvorsitzenden Horst Winkler wurde er zum neuen Vorsitzenden des Bezirks Oberbayern berufen und gehört damit auch dem Vorstand des Bayerischen Fußballverbandes an. Mit 885 Mannschaften im Spielbetrieb (von 4.052 in gesamt Bayern) ist der Bezirk Oberbayern der mitgliederstärkste Bezirk im BFV.

Gleichzeitig wurde vom FC Bayern München Ferdinand Friedrich in den dreiköpfigen Bezirks-Schiedsrichterausschuss berufen und zeichnet dort für die Bereiche Beobachtungswesen und Kommunikation verantwortlich. Auch dazu ein herzlicher Glückwunsch seitens unserer Abteilung.